... der kurze Weg zu

   ... Yoga



Home


Willkommen bei Räuber-Yo & Me !

Räuber Yo & Me bietet

 

> EinzelpersonenGruppen und Vereinen

    - Kurse  für Yoga und Meditation - u.a. auch Kurse für Paare, für Männer und für die Generation 50+ 

 

> Betrieben und Behörden

    - Unterstützung bei  Betrieblichem Gesundheitsmanagement (BGM) und Integration in bestehende Managementsysteme

 

    - praktische Umsetzung des BGM / Bereich Stressbewältigung mittels Yoga- und Meditationskursen

 

> Männern 

    - Die Männerrunde - ist ein Gesprächskreis über Themen, die uns Männer aktuell bewegen - ein Gesprächskreis, weil wir

      Männer unter uns ´einfach anders ticken´ / 14-tägig / voraussichtlich freitags von 19:00 -21:00 Uhr / die Runde findet ab

      3 Teilnehmern statt / auf freiwilliger Spendenbasis  / bei Interesse bitte anrufen oder unter Kontakt bei mir melden 

  

- Zögern Sie nicht mir zu mailen oder mich anzurufen - Telefon: +49 (0)7822 42 66 436  und  0157 579 666 89

 

- mein Standort: 77955 Ettenheim - ziemlich genau in der Mitte zwischen Offenburg und Freiburg gelegen

- mein Aktionsradius richtet sich nach dem was ich Ihnen wert bin ;-)

 

Alle regelmäßigen Yoga- und Meditations-Kurse in Ettenheim finden in meist einem eigenen schönen hellen Raum in Ettenheim statt.

 

_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_

 

AKTUELL:

 

=> fortlaufende Kurse   => Link zum aktuellen Kursangebot

 

 

=>

… Sie interessieren sich für einen Kurs …

 

… aber der Termin passt nicht ?

 

… Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt per Email auf  oder rufen mich an - Tel 0175 759 666 89 ...

 

 

=>  Flyer (Stand Juni 2017)

 

 

 

=> Männerrunde:  (unabhängig von den  anderen Angeboten auf dieser Web-Seite)

     sobald ich spätestens Ende September einen geeigneten Raum gefunden habe, rufe ich in und für Ettenheim und Umgebung

     eine reine Männergesprächrunde ins Leben. Sie wird 14-tägig am Abend statt finden.

     > Es fallen ggf. fallen Kosten für die Raumnutzung an ( wenige Euro pro Abend / ein Bier dürfte mehr kosten) -  das werde ich

        erst dann wissen, wenn ich ein Zusage für einen Raum habe. Ich selbst verdiene nichts daran.

 

    Männer, wer von Euch Interesse hat meldet sich bitte jederzeit unter kontakt@maennner.ettenheim@outlook.de. Eure Teilnahme

    wird erfahrungsgemäß fast immer möglich sein.

    

 

=> 1. Offenburger Männertag: Samstag 21.Oktober 2017

Männerwelten – Männerwege
1. Offenburger Männertag
Macho, Patriarch oder Softie? Das traditionelle Männerbild in der Gesellschaft hat sich verändert. Für den „Mann von heute“ gilt: erfolgreich im Beruf – aktiv im Familienleben. Doch Männer sind zunehmend zerrissen und überfordert mit dem, was sie sein wollen und sollen.
Der 1. Offenburger Männertag soll Männern Mut machen eigene Perspektiven, Erlebnis- und Ausdrucksweisen zu entwickeln. Er gibt Gelegenheit sich mit anderen Männern beim Eröffnungsvortrag, in verschiedenen Workshops sowie Kleingruppengesprächen
mit dem Thema auseinanderzusetzen und auszutauschen. Dazu lädt das Bildungszentrum Offenburg zusammen mit der  Männergruppe Offenburg/Lahr, dem Projekt „Kirche attraktiv für Männer“ in der Evangelischen Erwachsenenbildung Ortenau und dem c-punkt Offenburg ein.
Leitung: Dietmar Krieger und Rainer J. Schnebel
Termin: Samstag, 21. Oktober 2017, 9:30 – 17:00 Uhr

Ort: Stadtteil. und Familienzentrum am Mühlbach, Vogesenstr. 14a, 77952 Offenburg

Kosten: 60,-€ incl Mittagessen / 40,-€ für Studierende und Renter

Anmeldung bis 13.Oktober bei der Männergruppe Offenburg/Lahr, 0160 8401870, dk@krieger3.de

_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_

 > optimiert für den PC <

 

Joachim Räuber
Joachim Räuber




...

erweise dich als Schale, nicht als Kanal,

der fast gleichzeitig empfängt und weitergibt,

während jene wartet, bis sie gefüllt ist.

Auf diese Weise gibt sie das, was bei ihr überfließt, ohne eigenen Schaden weiter,

 ...

Lerne auch du, nur aus der Fülle auszugießen.

...

Die Schale ahmt die Quelle nach.

Erst wenn sie mit Wasser gesättigt ist, strömt sie zum Fluss, wird sie zur See.

Die Schale schämt sich nicht, nicht überströmender zu sein als die Quelle...

Du tue das Gleiche!

Zuerst anfüllen, dann ausgießen.

Die gütige und kluge Liebe ist gewohnt überzuströmen, nicht auszuströmen...

Ich möchte nicht reich werden, wenn Du dabei leer wirst.

Wenn Du nämlich mit Dir selbst schlecht umgehst, wem bist Du dann gut?

Wenn Du kannst, dann hilf mir aus der Fülle, wenn nicht, schone Dich.

Verfasser: Bernhard von Clairvaux (1090 - 1153)

französischer Zisterzienser-Abt und Theologe